Leintalzoo Schwaigern

Der Zoo mit der größten Schimpansengruppe Deutschlands!

Nocken mit SpinatfüllungRezept des Monats

Dies ist ein einfaches, leckeres Gericht, zum schnell kochen.

Zutaten:
  • 1 kg mehligkochende Kartoffeln z. B. Lilly
  • 150 g frischer Spinat
  • 150 g Ricotta
  • 100 g geriebener Hartkäse
  • 2 Eier
  • Pfeffer aus der Mühle, frisch geriebener Muskat
  • 100 g Mehl
  • Olivenöl für die Form
  • 150 g Sauerrahm
  • 20 g Semmelbrösel

 

Zubereitung:

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Kartoffeln gründlich waschen und mit einer Gabel rundherum mehrmals einstechen. Auf ein Blech mit Backpapier legen und ca. 50 Minuten backen, bis sie weich sind.

Währenddessen den Spinat waschen, putzen und in kochendem Salzwasser 1 - 2 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken, gut ausdrücken und fein hacken. Mit dem Ricotta, 30 g Hartkäse und 1 Ei vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Die Kartoffeln aus den Ofen nehmen und den Ofen nicht ausschalten. Die Kartoffeln kurz abkühlen lassen, pellen und durch eine Kartoffelpresse auf die Arbeitsfläche drücken. Ausbreiten und nochmals kurz abkühlen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, das Mehl darüber streuen und das zweite Ei darauf schlagen. Zu einem glatten Teig verkneten. Falls nötig noch etwas Mehl einarbeiten. Den Teig gleichmäßig in kleine Stücke teilen und jeweils mit 1 TL Spinatcreme füllen. So den ganzen Teig zu gleich großen runden Nocken formen. Eine Auflaufform mit Öl auspinseln und die Nocken hineinlegen. Den Sauerrahm darauf verteilen. Den übrigen Käse mit den Semmelbröseln vermengen und darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen circa 25 Minuten backen, danach kurz abkühlen lassen und servieren.

                                                                                       

                                                          Guten Appetit!


Zurück