Leintalzoo Schwaigern

Der Zoo mit der größten Schimpansengruppe Deutschlands!

Image

Horizontaler Autoklav für Expolsionsversuche DN 1250,PN 50, -10/+50°C, 2500 l Inhalt, ausgestattet mit Kemlock Segmentverschluss, ausfahrbarem Tragrost und Armaturen

Image

Auf Stahlrahmen 7,5 x 2,5 m montierte Glykol-Regenerationbestehend aus doppelstöckigem Regenerationsgehäuse, Glykolfilter, Dosierpumpe, Gebläsebrenner und Isolierschränken, inkl. Verrohrung, Gesamtmontage und elektrischer Installation

Image

2 Stück HD-Abscheider zur Gewinnung von Naturstoffextrakten mit Kohlendioxid DN 350,PN 350, -10/+140°C, 45 l Inhalt, ausgestattet mit Klammerverschluss und Heizmantel

Image

Vakuumkammer DN 1500,PN 16, +200°C für die Simulation der Zündung der VINCI- Schubkammer unter Vakuumbedingungen (ARIANE 5)

Image

Enriemat Sicherheitsschnellverschluss DN 500,PN 20, +200°C auf einem Emailautoklaven in der PVC-Produktion

Image

Kemlock Segmentverschluss DN 1000,PN 84, -10/+50°C an Molchschleusenverlängerung

Image

Klammerverschluss mit Scharnierlagerung DN 65,PN 40, -10/+60°C mit geöffneten Klammerhälften, eingesetzt als Molchschleuse in der Erdölproduktion

Image

Mobile Sendeschleuse mit Kemlock Segmentverschluss DN 1050,PN 100, -10/+60°C

Image

Enriemat Ausbläserverschluss DN 250,PN 100, -20/+50°C, geschlossen

Image

Kemflex Passstück10“ - 1500 lbs. - RTJ ermöglicht kompakten Anlagenbau auf dem Kavernenspeicher Epe, Einbau zwischen Wärmetauscher und Kugelhahn

Image

Verbindungsschweißen einer Stumpfnaht mit dem Metallschutzgas- (MSG-) Schweißverfahren

Image

Bohrungen im Wärmetauscherrohrboden

Image

Kemflex Dehnungsausgleicher6“ - 1500 lbs / PN 250, -10/+200°C in 3D-Darstellung

Image

Erfolgreiche Prüfung (1430 Bar) eines Hochdruckbehältersmit KEMTIGHT-Hochdruckflanschverbindung

Image

Liegender Staubflüssigkeitsabscheidermit Kemlock Segmentverschluss und Wetterschutzhaube, Ausrollvorrichtung und Arbeitsbühne

Image

Orbitalschweißen der Wärmetauscherrohrein den Rohrboden eines Rekuperators / Kondensators DN 1200, 7,5 m gerade Bündellänge, bestückt mit U-Rohren und Rippenrohren

Image

Auf einem Rahmen montierter Freiwasserabscheider DN 1050, PN 250, -10/+120°C, 2300 l Inhalt, ausgestattet mit Arbeitsbühne, Ausschleuseleitung, Kemtight HD-Flanschverbindung und aufgesetztem Zyklonabscheider zur Abscheidung von Flüssigkeiten und Feststoffen bei der Erdgasförderung

Image

Kemsight HD-Durchflussschauglas3“ - 600 lbs / PN 100 - RTJ, -10/+120°C mit metallverschmolzenen Schraubschaugläsern, ausgestattet mit Schauglasleuchte in Ex-Ausführung


ÜberSiegfried Kempe GmbH

Unsere Welt ist die Herstellung von Druckbehältern, Apparaten, Anlagen, Spezialrohrleitungsteilen und Schnellverschlüssen. Zu unseren Kunden zählen Unternehmen aus der Erdgasbranche, der Prozessindustrie (Chemie, Pharma, Nahrungsmittel) und Forschungsinstitute.

Qualität

kontinuierliche Verbesserungen an unseren Prozessen und Leistungen.

Die Qualität unserer Produkte und Leistungen ist der entscheidende Erfolgsfaktor unseres Unternehmens. Der Maßstab dafür, ist die Zufriedenheit unserer Kunden und ihre Grundlage sind qualitätsbewusste Mitarbeiter und eine auf langfristige Partnerschaft angelegte Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern.

Die Siegfried Kempe GmbH ist zertifizierter Hersteller von Druckgeräten und Druckgeräteteilen nach AD 2000-Merkblatt HP 0, HP100R, TRD 201 und DIN EN ISO 3834-3. Die schweißtechnischen Voraussetzungen zur Fertigung von Druckgeräten gemäß Druckgeräterichtlinie 97/23/EG werden erfüllt.

  • Unsere betriebliche Einrichtung gestattet eine sachgemäße und dem Stand der Technik entsprechende Herstellung und Prüfung.
  • Die vorhandene Qualitätssicherung stellt eine den Technischen Regeln entsprechende Verarbeitung und Prüfung der Werkstoffe sicher.
  • Fachkundiges Aufsichts- und Prüfpersonal ist vorhanden

Die regelmäßige Zertifizierung ist drei Jahre gültig und erfolgt durch die benannte Stelle 0036, TÜV SÜD Industrie Service GmbH, Bereich Anlagentechnik.

Von großer Bedeutung ist die auftragsbezogene und kundenspezifische Qualitätssicherung. Unsere Kunden stellen hohe Anforderungen an die Produktqualität, führen selbst Audits durch und geben durch Spezifikationen die wunschgemäße Herstellung vor.

Wir fertigen Druckgeräte nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG, AD 2000-Regelwerk und ASME Code VIII Div. 1 / 2. Unabhängige Sachverständige überwachen die ordnungsgemäße Herstellung von Beginn an. Bereits der Entwurf der Konstruktion und die Werkstoffauswahl werden durch die benannte Stelle geprüft. Fertigungsbegleitend werden Werkstoffverwendung und Materialprüfungen lückenlos dokumentiert. Mit abschließender Schlussprüfung (Bauteil-, Druck- und gegebenenfalls Dichtheitsprüfung) steht ein umfassend geprüftes und zertifiziertes Produkt zum Einsatz bereit.

Mitarbeiter

jeder Einzelne trägt mit seinen individuellen Fähigkeiten zum Erfolg des Gesamten bei.

Die Siegfried Kempe GmbH beschäftigt 40 erfahrene und engagierte Mitarbeiter aus sechs Nationen im Alter von 17- 67 Jahren. Unsere Belegschaft spiegelt so die Heterogenität der modernen Gesellschaft wider. Die personelle Vielfalt ist eine Stärke, die uns hilft, auf die vielfältigen Anforderungen unseres Unternehmensumfelds passend reagieren zu können.

Etwa ein Viertel der Mitarbeiter sind Angestellte. Sie verfügen über praktisches Hintergrundwissen und sind vielseitig einsetzbar. Die Mitarbeiter in der Fertigung sind je zur Hälfte im Apparatebau und in der Mechanik tätig.

Eine Betriebszugehörigkeit von durchschnittlich 15 Jahren spricht für die guten Arbeitsbedingungen im Team. Um qualifizierten Nachwuchs für beide Betriebsteile zu erhalten, bilden wir Haupt- und Realschulabsolventen in den Lehrberufen "Anlagenmechaniker im Bereich Apparatetechnik" und "Zerspanungsmechaniker im Bereich Drehen" aus. Neben guten Leistungen in Mathematik ist handwerkliches Geschick und Interesse an praktischer Arbeit erforderlich.

Kontakt

Schreiben Sie uns



Felder mit * sind Pflichtangaben